Neubürger Leitfaden

Dieser Leitfaden soll dabei helfen, sich als Neubürger im Königreich Pottyland zurechtzufinden und beantwortet daher ein paar Grundlegende Fragen.



Was ist Pottyland?

Pottyland ist eine Micronation, genauer eine virtuelle Nation im Internet. Die Mehrheit des pottyländischen Lebens spielt sich im Forum ab, wer also mitmachen will sollte sich dort registrieren. Dort kann man der Phantasie freien Lauf lassen: endweder man simuliert sich selbst, wie man im realen Leben auch ist oder das Gegenteil davon - oder eine der unzähligen Mischformen. Wer Rollenspiele mag, aber keine Ritterburg toll findet, sollte es vielleicht mal in den Micronationen versuchen. Hier wird alltägliches und nicht ganz so alltägliches Leben aus der (meist) Neuzeit simuliert.


Wie werde ich Bürger?

Wenn man sich umgesehen hast, die Seiten ein wenig erkundet, dann reift eventuell die Idee, Bürger von Pottyland zu werden. Um das zu verwirklichen, muss man dich nur im Forum im Einwohnermeldeamt melden und etwas Geduld mitbringen. Niemand wird hier vergessen, aber nicht jeder hat die Zeit, täglich ins Forum zu schauen, um die Einbürgerung zu bestätigen.
Wird man eingebürgert, kommt man in die dazugehörige Benutzergruppe und man kann im Profil im Forum den Rang "Bürger" auswählen. Mit dieser Benutzergruppe hat man Zugang zur Bürgerversammlung: hier darf zwar jeder lesen, aber nur Bürger dürfen etwas schreiben.


Was ist ein guter Benutzername?

Ein guter Benutzername besteht aus einem Vor- und einem Nachnamen, Ob ganz normal oder lustig/originel bleibt jedem selbst überlassen. Eigenschaftsnamen, Titel oder Chatnicks (.z.B. Dark Prince, Königin der Herzen, Kleine Maus, SexyLuder87 usw.) sind weniger geeignet. Wer etwas inspiration braucht, kann gerne einen Blick auf unseren Namensgenerator werfen


Ich bin neu, womit fange ich an?

Auch wenn Pottyland keine Zwangswisim (-> Wisim) hat, ist eine Arbeit immer ganz praktisch dennoch daran teilzunehmen. So erhält man einen Grundstock an Einnahmen, mit denen man sich etwas kaufen kann. Außerdem erhöht ein Beruf die Chance auf Interaktion im Forum. So bekommt man vom Arbeitsamt meist einen Termin bei einer bestehenden Firma oder die Möglichkeit, eine eigene zu gründen.
Man kann auch ein neues Thema eröffnen, welches an einem öffentlichen Ort spielt. Dort ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass ein anderer Mitspieler einen Einstieg findet und ein erstes Gespräch zustande kommt.


Wie kann ich mich politisch beteiligen?

Pottyland ist eine Monarchie. Wer sich politisch bewegen möchte, kann dies aber tun: in der Bürgerversammlung hat jeder Bürger Rederecht. Hier können Vorschläge unterbreitet und diskutiert werden.
Wer besonders engagiert ist, kann sich auch in das Unterhaus wählen lassen, dem Parlament Pottylands.
Wer gerne Bürgermeister oder Graf sein möchte kann sich auch dafür beim Kuonig bewerben. Man bekommt damit automatisch einen Sitz im Oberhaus.
Außerdem gibt es die Möglichkeit, ich als Minister zu bewerben. Wer sich in einem Bereich verdient gemacht hat, kann sich als Minister für diesen Bereich vorschlagen. Dies setzt aber das Vertrauen der Mitspieler voraus. Am besten macht es sich, sich als Vorbereitung auf einen politschen Posten für einige Zeit als Botschafter im Ausland zu betätigen.  Bewerbungen hierfür gehen an den Außenminister.


Soll ich eine eigene Firma gründen?

Am Anfang hat man eventuell viele Ideen für Firmen, die so in der Form noch nicht ausgestaltet sind. Aber nicht jede MN braucht jede Firma. Man sollte sich überlegen, welche von den Ideen für Firmen man selbst am besten umsetzen kann. Außerdem sollte man lieber nur eine Firma gründen und diese richtig ausgestalten, als fünf Firmen, die man einfach nur vernachlässigt. Letzteres macht sich vielleicht im Lebenslauf gut, aber eine Firma ohne Ausgestaltung bringt keinen weiter.


Ich möchte eine Firma gründen, wie mache ich das?

Wenn man eine Firma gründen möchte, muss man sich nur im Wirtschaftsministerium (Link) melden und dort die Eröffnung der Firma beantragen. Vorteilhaft hierfür ist, schon ein Konzept zu haben oder im Idealfall schon eine Webseite gebaut haben. Dies zeigt sowohl Kreativität als auch Tatendrang und es wirkt nicht so, als wolle man nur eine Firma gründen, um Chef in hundert verschiedenen Unternehmen zu sein.


Mir antwortet niemand im Forum, warum?

Nicht jeder ist 24 Stunden am Tag im Internet. Manchmal kommt es vor, dass der Gesprächspartner mehrere Tage nicht online ist, dies ist aber kein Beinbruch. Es steht niemand unter Zeitdruck. Manchmal sollte man sich auch überlegen, wie man beim Gesprächspartner angekommen ist. Ist man selbst forsch, der Partner aber eher zurückhaltend? Desto mehr man sich am Anfang versucht anzupassen und Bemühungen dahingehend zeigt, desto leichter ist es, einen einfachen Einstieg in diese Spielewelt zu finden.


Was ist eine Wisim?

Wisim ist die Kurzform von "Wirschaftssimulation" und stellt den Versuch dar, in einer Micronation einen realen Geldkreislauf darzustellen. Im einfachsten Fall ist das der Kauf von einem Kaffee mit anschließender Bezahlung, in ausgearbeiteteren Fällen reicht das über Steuern bis hin zu einem Haushalt, den der Staat einhalten sollte.


Wie kann ich an der pottyländischen Wisim teilnehmen?

Pottyland an sich hat keine richtige Wisim. Es werden Steuern erhoben, es gibt Gehälter und man kann einkaufen. Dies ist für einen richtigen Wirtschaftsfan keine Lösung, hat aber den Vorteil, dass niemand mitmachen muss um spielen zu können. Eben typisch pottyländisch: jeder wie es ihm gefällt. Wer mitmachen will, meldet sich bei der Nationalbank von Pottyland an und eröffnet danach dort ein Konto. Wenn man dann noch einen Arbeitgeber findet oder sich selbstständig macht, fließen automatisch die Einnahmen, von denen man sich eine Wohnung leisten kann oder - einen Kaffee;)



Wo finde ich weitere Hilfe?

Wer Hilfe braucht, kann diese im Forum bekommen. Einfach im Simoff Bereich ein Thema aufmachen und dort die Probleme schildern, dort bekommt man Antwort. Etwas eleganter ist es, simulativ um Hilfe zu bitten. Man kann im Simoff nach Arbeit fragen, oder in der Simulation zum Arbeitsamt gehen und dort einen Termin machen - letzteres wäre dann wirklich Simulation, um die es in einer Micronation ja geht.
Infos zu Pottyland finden sich außerdem in den Stammseiten und im mnWiki.