Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Königreich Pottyland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 24

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Freistaat Fuchsen

Beruf: Hofkanzler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Januar 2010, 11:57

Ausschreibung der fuchsischen Regierung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie hiermit auf die Ausschreibung zur Entwicklung, Bau und Inbetriebnahme eines Handysatelliten der fuchsischen Regierung aufmerksam machen: http://www.freistaat-fuchsen.de/forum/th…27993#post27993

Mit freundlichen Grüßen


Karl Harvald zu Schnitzelberg
- Hofkanzler -


Beiträge: 24

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Freistaat Fuchsen

Beruf: Hofkanzler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Januar 2010, 13:17

Zitat

Sehr geehrter König Potty,

vielen Dank für Ihr Antwortschreiben. Der vorherige Hofkanzler Nigggo Ebert hat diesen Haushaltsposten ohne genauere Beschreibungen im Haushalt IV/09 des Freistaates eingebracht. Bislang funktioniert die Handytelefonie über Funkmasten, die bei großen Entfernungen per Kabel verbunden sind. Die Bedarf an Telekommunikation via Handy steigt in Fuchsen drastisch, so dass das Netz mit einem solchen Handysatelliten ausgebaut werden soll, der die Datenübertragung von Sendemasten zu Sendemasten ermöglicht.
Ich hoffe, dass diese geplante Umsetzung auch die sinnvollste und wirtschaftlichste Lösung des Problems ist und würde mich über Ihren Vorschlag und ein Angebot freuen.

Mit freundlichen Grüßen


Karl Harvald zu Schnitzelberg

Beiträge: 20 575

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Schloss Pottystein

Beruf: König des Königreichs Pottyland

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Januar 2010, 13:24

Vielen Dank für den Hinweis. Ich werde mit Ihnen in Kontakt treten.


Beiträge: 24

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Freistaat Fuchsen

Beruf: Hofkanzler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Januar 2010, 22:06

Simoff

17000 FM sind im fuchsischen Haushalt sehr viel Geld, da wir zwar eine virtuelle WiSim haben, die aber nicht übermäßig hohe Gewinne ausschüttet. Die reale Leistung für die Entwicklung und den Start ist sehr gering, weshalb die reale Summe von 17000 FM gerechtfertigt ist. Ich hoffe dennoch auf gemeinsame Ausgestaltung...


Beiträge: 20 575

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Schloss Pottystein

Beruf: König des Königreichs Pottyland

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Januar 2010, 23:29

Simoff

Kann man das irgendwie in Öcken konvertieren? ich habe den Ca$h Währungsrechner benutzt, und da kam folgendes heraus:

Zitat

Ergebnis der Umrechnung 28.333,33 Öcke - das wären 42.500,00 Euro


Wenn ihr einen anderen Umrechnungskurs benutzt, sagt bescheid.

Klar bin ich auch an einer gemeinsamen Sim interessiert. Aber wenn da kein angemessener Betrag bei rum kommt hat das leider keinen Sinn...

Beiträge: 24

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Freistaat Fuchsen

Beruf: Hofkanzler

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Januar 2010, 08:53

Zitat

Ein Hofkanzler bekommt 500FM/Monat - daran kann man sich orientieren.

Wie gesagt: Das Geld gibt es auf ein angegebenes Konto. Meinetwegen können wir einen höheren Betrag simulieren - halte ich aber nicht für wirklich sinnvoll.

Beiträge: 20 575

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Schloss Pottystein

Beruf: König des Königreichs Pottyland

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Januar 2010, 14:12

Simoff

DAs würde ja einem Wechselkurs von irgendwas zwischen 1:10 und 1:20 entsprechen. Selbst wenn wir von einem Wechselkurs von 1:20 ausgehen, entsprechen 17.000 FM immer noch 340.000 Öcken, und damit ca. 510.000 RL-Euro. Selbst so befindet wir uns immer noch weit entfernt von dem, was Entwicklung und Start eines solchen Satelliten nun mal kosten.

Der günstigste Preis für einen Start würde so zwischen 12 und 15 Mio. Öcken angesiedelt sein. Und da ist der Preis für den Satelliten noch nicht eingerechnet.

Ich würde ja gerne den Auftrag übernehmen, aber man kann auch ein fiktives Gut nicht unter Wert verkaufen ;)
Tut mir leid.


Beiträge: 24

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Freistaat Fuchsen

Beruf: Hofkanzler

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. Januar 2010, 15:12

Simoff

Da wir derzeit keine richtige WiSim haben, könnte ich mir auch gut vorstellen, dass wir einfach über fiktive Gelder reden. Für uns macht es derzeit keinen Unterschied, woher das Geld kommt. ;)