Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 7

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Modedesigner

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Mai 2008, 11:08

[Blokes & Birds] Hauptgeschäftsstelle


COOL FASHION


Hauptgeschäftsstelle Potopia
11th Street 50
Financial District
PT-0116 Potopia








Beiträge: 8

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Modedesignerin

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Mai 2008, 13:40

Handlung

Haucht ein Ständchen und bringt eine Minitörtchen mit ner Kerze drin



:cake:

Happy Birthday to you!
Happy Birthday to you!

Happy Birthday dear Peter!
Happy Birthday to you!

3

Freitag, 6. Februar 2009, 16:22

Zitat

Global Films Gemeinschaft mbh
Sehr Geehrte Damen und Herren,

Gerne möchten wir sie als Leiter unserer Kostümabteilung machen,

für unseren nächsten Film ein Chmuhl allein im Wald,
wären sie bereit diese Aufgabe zu übernehmen?Falls Ja könnten sie sich um 3.000 Öcken im Monat reicher nennen.


James Jani
Marketingmanager und Drehleiter

Beiträge: 7

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Modedesigner

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Februar 2009, 16:50

Zitat


Sehr geehrter Herr Jani

wir fühlen uns durch Ihr Interesse geschmeichelt.
Allerdings ist keiner von uns daran interessiert
Leiter der Kostümabteilung eines Filmunternehmens
zu werden.

Für die von Ihnen veranschlagte Summe würden wir
maximal ein Kostüm für Sie entwerfen.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Blokes
Geschäftsführer

5

Freitag, 6. Februar 2009, 16:54

Zitat

Global Films Gemeinschaft mbh
Sehr Geehrte Damen und Herren,

Sie wären Leiter der Kostümabteilung für einen Film , die Kostüme würden wir natürlich alle bezahlen die 3.000 Öcken wäre dann ihr gehalt.


James Jani
Marketingmanager und Drehleiter

Beiträge: 7

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Modedesigner

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Februar 2009, 17:05

Zitat

Sehr geehrter Herr Jani

es tut mir leid, aber wir haben unser eigenes
Unternehmen zu leiten.
Keiner von uns beiden hat die Zeit und die Lust
sich nebenbei noch um ihre Kleiderkammer zu
kümmern.

Für diese Summe würde ich mir nicht mal
die Mühe machen, morgens aufzustehen.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Blokes
Geschäftsführer

7

Samstag, 7. Februar 2009, 13:23

Zitat



Sehr Geehrter Herr Blokes,
Mit welchen Konditionen wären sie denn einverstanden die unten genannten Aufgaben zu übernehmen,
Ich würde ihnen anbieten zu einem Entgelt auch ein Pressewandauftrit zu haben,
das heißt ihr Geschäft würde auf der Promi-Pressewand erscheinen.


Mit freundlichen Grüßen



Beiträge: 7

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Modedesigner

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. Februar 2009, 13:56

Nathalie, der Filmtyp hat schon wieder nen Brief geschrieben!
Ich hab dem doch gesagt, dass ich kein Bock habe, dem seine ver*zensiert*e Klamottenkammer zu verwalten!

Der soll sich dafür irgendnen Penner von der Straße oder nen Lageristen holen!

Was soll ich dem Kerl jetzt schreiben?!


Beiträge: 8

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Modedesignerin

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. Februar 2009, 13:58

Ganz ruhig, Pete!

Warum schreibst du nicht einfach, dass er sich jemand anderes suchen soll, hm? Du kannst ihm ja gerne sagen, dass wir bereit sind, für einen angemessenen Preis ihm gerne Modelle aus unserer Kollektion zur Verfügung stellen.
Für alles andere kann er sich doch eine Schneiderin von der Modefachschule holen. So schwer ist Kostümdesign ja nun auch wieder nicht.


Beiträge: 7

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Modedesigner

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. Februar 2009, 14:02

Am liebsten würde ich ihm schreiben, wo er sich seinen Film hinstecken kann!

Aber seinen klamottenkammerheini mach ich nicht, wenn der Film floppt, und ich damit im Rampenlicht stehe, lachen sich die Leute doch ihre ver*zensiert*en Hintern ab! Ich kenn diesen Jani überhaupt nicht, wohersoll cih denn wissen, dass eine Filme gut sind?

Stuhlgang drauf, ich zieh jetzt noch einen durch, und dann schreib ich ihm zurück...
:smoke:


Beiträge: 8

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Modedesignerin

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. Februar 2009, 14:02

Mach das, Pete.


Beiträge: 7

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Modedesigner

  • Nachricht senden

12

Samstag, 7. Februar 2009, 14:07

Zitat


Sehr geehrter Herr Jani,

leider besteht derzeit kein Interesse unsererseits
an ihrem Film mitzuwirken. Derzeit liegen die
geschäftsinternen Prioritäten im führen unseren
Unternehmens.

Wir schlagen Ihnen vor, für ihre Kostümverwaltung
und -gestaltung einen Abgänger einer Modefach-
schule einzustellen. Gerade bei Filmen die in der
Gegenwart spielen ist dies die effektivste und auch
günstigste Methode.

Ich hoffe Sie können unsere Entscheidung, die uns
nicht leicht gefallen ist, verstehen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Film.

Mit freundlichebn Grüßen
Peter Blokes
Geschäftsführer

13

Samstag, 7. Februar 2009, 14:09

Zitat



Sehr Geehrter Herr Blokes,
Wir könnten uns gut vorstellen ein Talent der Modefachschule für diesen Job einzustellen,es wäre schön wenn sie uns vermitteln könnten.


Mit freundlichen Grüßen



14

Dienstag, 23. Juni 2009, 20:22

Handlung


Beiträge: 8

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Modedesignerin

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Juni 2009, 22:26

Handlung

Geht ans Telefon und stellt erfreut fest, dass es sich um Alexa hanelt. Sie bietet ihr sofort die alte Stelle an, schließlich versteht sie warum Alexa so lange nicht arbeiten konnte.


16

Dienstag, 23. Juni 2009, 22:31

Handlung

Ist überaus erleichtert



Es freut mich sehr, wieder bei euch arbeiten zu dürfen :)
Wann soll ich denn am besten wo anfangen? :)

17

Donnerstag, 2. Juli 2009, 10:46

Handlung


Beiträge: 8

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Modedesignerin

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. Juli 2009, 11:17

Handlung

Lernt Alexa an, damit diese in Zukunft selber eine Filiale leiten kann


19

Donnerstag, 2. Juli 2009, 14:45

Handlung

Passt ziemlich genau auf und hört gut zu. Einiges davon hatte sie ja schon gemacht und es macht ihr eine Menge Spaß wieder in der Modebanche zu arbeiten.