Sie sind nicht angemeldet.

Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. April 2009, 10:09

[ULTRAPLEX] Gespräche mit Pixonien

Handlung

Betritt den Raum.


Beiträge: 19

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Voxel

Beruf: Kanzler von Pixonien

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. April 2009, 19:18

folgt der Dame

Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. April 2009, 09:28

Handlung

Nimmt in einem bequemen Chefsessel platz


So her Metz, wie kann ich ihnen helfen? Kann Ich Ihnen etwas zu trinken anbieten?

Beiträge: 19

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Voxel

Beruf: Kanzler von Pixonien

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. April 2009, 19:26

Hmm, ja wenn Sie einen Pausenbrot-Tee hätten würde ich nicht Nein sagen :)

Ja wie Sie mir helfen können. Unserer kleinen Stadt Voxel, was rein zufällig die Pixonische Hauptstadt ist, mangelt es ein wenig an Freizeitmöglichkeiten, und da dachte ich so eine renomierte Kinokette wie die Ihre käme da ziemlich gut


Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. April 2009, 09:55

Handlung

Macht eine Tasse Tee für den Gast



Ich verstehe. Nun, Als Internationale Kinokette sind wir natürlich daran interessiert so viel Menschen wie Möglich mit unserem Filmprogramm zu unterhalten.
Wie schaut es bei Ihnen den mit der Demographie aus? Wieviele Einwohner hat den Voxel bzw. Pixonien?

Gibt es evtl. gar Filmstudios oder Filmemacher in Pixonien?

Beiträge: 19

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Voxel

Beruf: Kanzler von Pixonien

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. April 2009, 22:15

Hmm ja, es gibt eine Trickfimszene, die im Augenblick noch fürs Fernsehen und fürs Internet produziert. "Ralph das Pausenbrot" ist quer durch alle Altersgruppen recht beliebt.

Voxel hat knapp Hunderttausend Einwohner, Pixonien insgesamt grob geschätzt doppelt so viel. Ist also ein eher kleiner Markt, der sich aber ärgtert zum Kinoguggen nach Arcor fdödeln zu müssen


Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. April 2009, 17:10

Ein kleines Land mit einer kleinen Hauptstadt kann sicherlich dennoch genügend Bedarf für ein Kinocenter haben. Wenn auch eher für ein kleineres.

Sollten sich die Macher von "Ralph das Pausenbrot" entscheiden, einen Kinofilm zu drehen, ist mit erheblichen Synergieeffekten zu rechnen.


Beiträge: 127

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Gurkburg & Uni-Potopia

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. April 2009, 17:14

Handlung

Sitzt in einer Ecke des Raumes mit einem Buzzword/Bullshit-Bingo Zettel und streicht der Reihe nach die Wörter "Demographie", "fdödeln" und "Synergieeffekte" durch und stellt fest eine durchgängige Reihe zu haben. Daraufhin steht Hiroshi auf und ruft laut das Wort:



BULLSHIT!

Handlung

grinst schelmisch, freut sich auf seinen Preis, den er von den anderen Praktikanten erhalten wird, und verlässt weiterhin dämlich grinsend den Raum.

Hiroschi Tortenhuber
Vorsitzender der Studentenvereinigung
ΑΛΧ

Beiträge: 19

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Voxel

Beruf: Kanzler von Pixonien

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. April 2009, 22:15

Ein kleines Land mit einer kleinen Hauptstadt kann sicherlich dennoch genügend Bedarf für ein Kinocenter haben. Wenn auch eher für ein kleineres.

Sollten sich die Macher von "Ralph das Pausenbrot" entscheiden, einen Kinofilm zu drehen, ist mit erheblichen Synergieeffekten zu rechnen.
Oh, Bedarf ist auf jeden Fall, das haben entsprechende Untersuchungen ergeben. Das ich heute hier sitze ich das Ergebnis dieser Untersuchung.

Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. April 2009, 14:21

Nun, alles was ich bräuchte wäre ein Wechselkurs zu Ihrer Währung (1 Pottyländische Öcke = 1,50 ArcorMark), ein Grundlagenvertrag zwischen Pottyland und Pixonien und eine Baugenehmigung im Zentrum der Hauptstadt.


Beiträge: 19

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Voxel

Beruf: Kanzler von Pixonien

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. April 2009, 19:46

Hmm, das einfache zuerst. der Goldklumpen und die Arcormark haben traditionell einen Kurs 1 zu 1.
Baugenehmigung fällt in meinen Zuständikeitsbereich, Sie suchen sich einfach ein schönes freies Plätzchen aus und überlassen den Rest mir

Für den Vertrag ist das Baron zuständig, sollte aber denk ich auch nur ne Formsache sein, der Mann spurt


Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. April 2009, 13:51

Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie uns das Baugrundstück samt Adresse einfach zuweisen würden.


Beiträge: 19

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Voxel

Beruf: Kanzler von Pixonien

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. April 2009, 22:24

Auch kein Problem. Irgendwelche Mindestanforderungen?


Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21. April 2009, 09:50

Eta so Groß, dass ein Kinocenter mit 10 Saälen und entsprechend vielen Parkplätzen (gerne auch Tiefgarage) Platz hat.


Beiträge: 19

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Voxel

Beruf: Kanzler von Pixonien

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. April 2009, 11:22

Jo, das wird sich einrichten lassen.