Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Königreich Pottyland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 3. Dezember 2009, 20:49

Selbstverständlich akzeptiere ich Gold. Vor allem goldene Kreditkarten ;)


22

Donnerstag, 3. Dezember 2009, 21:26

Eine solche hatte ich leider zuletzt während meiner Zeit in Freiland. :( Aber...

Handlung

Er gibt ihr einen Tuk


...wenn Sie Gold akzeptieren, hat sich das Problem ja erledigt. :) Wo kann man das Buch abholen? :tongue:

Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 3. Dezember 2009, 23:31

Handlung

Gibt ein Buch heraus



Bitte sehr. Für eine signierte Ausgabe, bitte stellen Sie sich bei der Lord Reis Schlage an.

24

Donnerstag, 3. Dezember 2009, 23:41

Vielen Dank. :))

Handlung

Hält das Buch beglückt in seinen Händen und stellt sich bei der Lord-Reis-Schlange an.


Lord Reis

Witzbubi

Beiträge: 27 472

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Sesame street 11, PT-0101 Potopia

Beruf: Minister für Kalauer und schlechte Witze

  • Nachricht senden

25

Freitag, 4. Dezember 2009, 20:18

Handlung

signiert ein paar Bücher und schaut verdutzt drein



Veux! Lange nicht mehr gesehen! Du bist also der, der mein Buch gekauft hat, cool :D
Ich habe nie behauptet, dass das Sinn ergeben muss!

26

Sonntag, 6. Dezember 2009, 13:15

Hallo Ungeschälter! =) Ja, in der Tat lange nicht mehr gesehen. Nachdem Du nicht in Drachenstein aufgetaucht bist, dachte ich mir: Kommste mal nach Pottyland. Und das Buch ist ja ein perfekter Anlass, ich bin schon sehr gespannt darauf - bisher kenne ich ja nur Deine musikalische AA-Begabung. Man muss ja die Kulturschaffenden unterstützen. ;) Wie geht's Dir so?


Lord Reis

Witzbubi

Beiträge: 27 472

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Sesame street 11, PT-0101 Potopia

Beruf: Minister für Kalauer und schlechte Witze

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 8. Dezember 2009, 17:30

Och ja... Stress hier, Stress da, heute ne Büchersignierung, morgen ein extrem anstrengendes Ausruhen von der Signaturstunde und so weiter... du kennst das ja ;) Komme leider gar nicht mehr so wirklich zum Reisen... Ich merk schon, datt mir datt fehlt...

Und wie isset bei euch?

Ich habe nie behauptet, dass das Sinn ergeben muss!

Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 21. Dezember 2010, 15:19

[Buchvorstellung] Peter, Paul and Mary are sitting in Hells Kitchen


Buchveröffentlichung


Ein Sprachkurs der die regionale Färbung des English/Albernischen im berüchtigten Potopischen Stadtteil "Hells Kitchen" vermittelt
und nebenbei als Kultur- und Reiseführer dient.

Erwerben Sie jetzt ihr Exemplar im B.Ü.C.H.E.R. Verlag.


Karla Kolumna

Bürgerin

Beiträge: 9

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Beruf: Geschäftsführerin Bücherladen Thalia

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 27. Februar 2011, 14:00

Handlung

Karla Kolumna ist Geschäftsführerin der Buchhandlung Thalia in der Freien Stadt Bergen, die zum Verlag von Weyer gehört. Sie ist nach Pottyland gereist, um mit dem Inhaber von B.Ü.C.H.E.R zu sprechen, ob die im hiesigen Verlag erschienenen Bücher auch in der FSB verkauft werden dürfen.



Hallo, guten Tag! Jemand anwesend?

Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

30

Montag, 28. Februar 2011, 10:57

Hallo! Kann Ich Ihnen weiter helfen?


Karla Kolumna

Bürgerin

Beiträge: 9

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Beruf: Geschäftsführerin Bücherladen Thalia

  • Nachricht senden

31

Montag, 28. Februar 2011, 12:49

Oh ja, das wäre ganz toll von Ihnen. :)

Mein Name ist Karla Kolumna, ich bin Geschäftsführerin der Buchhandlung Thalia in Bergen und würde gerne in einer geschäftlichen Angelegenheit mit dem Geschäftsführer oder Inhaber von B.Ü.C.H.E.R sprechen.


Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

32

Montag, 28. Februar 2011, 13:50

Da sind Sie bei mir genau an der richtigen Stelle. Mein Name ist Janine Kissberg, und bin die stellvertretende Geschäftsführerin. Ich kann Ihnen sicherlich weiterhelfen.


Karla Kolumna

Bürgerin

Beiträge: 9

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Beruf: Geschäftsführerin Bücherladen Thalia

  • Nachricht senden

33

Montag, 28. Februar 2011, 16:12

Ich bin doch echt ein Glückskind. :]

Nun, wir vertreiben hauptsächlich Produkte aus dem von Weyer Verlag, der in Bergen seinen Hauptsitz hat. Aber eben auch Produkte anderer Autoren. Um unseren Kunden nun eine möglichst große Vielzahl an Büchern, Zeitungen und Zeitschriften, aber auch CD´s und Video`s anbieten zu können, bin ich auf der Suche nach gleichartigen Unternehmen, die an dem Vertrieb ihrer Produkte in unserer Filiale interessiert wären.

Wenn also das Unternehmen B.Ü.C.H.E.R Interesse an dem Vertrieb seiner Produkte in Bergen hätte, könnte ich Ihnen eine Kooperation anbieten. Der Vorteil für Sie läge darin, dass sich Ihr Unternehmen nicht nach einem Ladenlokal, aber auch nicht um Werbung für seine Produkte in Bergen bemühen müsste. Das würden wir übernehmen.

Nun, wie hört sich das in Ihren Ohren an? :)


Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

34

Montag, 28. Februar 2011, 16:42

Das klingt sehr gut. Da wir immer an der Erschliessung neuer Märkte und Vertriebsmöglichkeiten interessiert sind, wäre dies eine sinnvolle Ergänzung.
Rein organisatorisch würde das ganze folgendermaßen ablaufen: Wir eröffnen eine Vertriebsniederlassung in Bergen(also quasi ein Ein-Mann-Büro), über die Sie die Bücher direkt beziehen können. Sie erhalten die Bücher zum Vorzugspreis, Verkauf und Werbung liegt dafür bei Ihnen.
Alternativ könnte ich mir auch Vorstellen, dass Ihr Unternehmen bzw. Sie persönlich komplett den Vertrieb in Bergen in unserem Namen übernehmen.

Ich könnte Ihnen dann auch direkt eine Preisliste mit den in Pottyland verbindlichen Preisempfehlungen unserer Bücher in ihrer Landeswährung zukommen lassen. Bedenken Sie, dass In diesen Preisen dann eine gewisse Gewinnspanne für den Händler bereits mit einberechnet wurde.


Karla Kolumna

Bürgerin

Beiträge: 9

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Beruf: Geschäftsführerin Bücherladen Thalia

  • Nachricht senden

35

Montag, 28. Februar 2011, 16:54

Der Direktvertrieb erscheint mir unkomplizierter: Wir würden quasi in Kommission verkaufen und die Händlerpauschale einbehalten.


Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

36

Montag, 28. Februar 2011, 18:10

Ja, so in etwa könnte ich mir das vorstellen.


Karla Kolumna

Bürgerin

Beiträge: 9

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Beruf: Geschäftsführerin Bücherladen Thalia

  • Nachricht senden

37

Montag, 28. Februar 2011, 21:06

Okay, dann brauchen wir einen Vertrag. Da das mein erster Kontakt dieser Art ist, würde ich mich da auf Ihre Erfahrung verlassen. ;)


Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 1. März 2011, 13:23

Zitat

Vertriebsvertrag

Vertriebsvertrag zwischen dem B.Ü.C.H.E.R. Verlag Pottyland (im folgenden: VERLAG) und der Buchhandlung Thalia in Bergen (im Folgenden: HÄNDLER) zum Vertrieb der Druckerzeugnisse (im Folgenden: PRODUKTE) des VERLAGS in der Bundesrepublik Bergen (im Folgenden: BERGEN).

Artikel 1
Der VERLAG gewährt dem HÄNDLER das Recht, die PRODUKTE als alleiniger Vertrieb in BERGEN zu vertreiben und an Endkunden zu verkaufen.

Artikel 2
Der HÄNDLER hat auch die Pflicht, die PRODUKTE in BERGEN landesweit zu vertreiben. Kann der HÄNDLER dies nicht gewährleisten, behält sich der VERLAG die Möglichkeit, für Landesteile BERGENS außerhalb des Vertriebsbereich des HÄNDLERS, weitere Unternehmen mit dem Vertrieb zu beauftragen oder den Vertrieb dort selbst zu übernehmen.

Artikel 3
Das Vertriebsrecht des HÄNDLERS für die PRODUKTE des VERLAGS sind nur durch ausdrückliche, schriftliche Genehmigung des VERLAGS auf Dritte übertragbar.

Artikel 4
Der HÄNDLER hat die Vertriebsrechte für die PRODUKTE nur innerhalb BERGENS inne. Ein Vertrieb außerhalb BERGENs ist nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des VERLAGS zulässig.

Artikel 5
Der VERLAG gewährt dem HÄNDLER die Möglichkeit, die, im aktiven Sortiment befindlichen PRODUKTE direkt beim VERLAG zu beziehen. Dabei wird dem HÄNDLER ein Vorzugspreis gewährt, der 5% unter dem Listeneinkaufspreis des jeweiligen PRODUKTES liegt. Der VERLAG behält sich vor, PRODUKTE jederzeit aus dem Sortiment zu nehmen und diese entsprechend nicht mehr dem HÄNDLER zu kommen zu lassen.

Artikel 6
Der HÄNDLER verpflichtet sich im Gegenzug, die PRODUKTE gemäß der offiziellen Preisliste anzupreisen. Höhere Preise und Rabatte die der HÄNDLER einem Endkunden gewährt, sind nicht zulässig. Ausnahmen bilden Mängelexemplare.

Artikel 7
Der HÄNDLER hat das Recht, nicht verkaufte PRODUKTE an den VERLAG, gegen Rückerstattung des Preises zurückzugeben, insofern sich die PRODUKTE im Neuzustand befinden und keine Nachhaltigen Veränderungen vorgenommen wurden.

Artikel 8
Der HÄNDLER verpflichtet sich, die PRODUKTE nicht benachteiligt zu bewerben.

Artikel 9
Der HÄNDLER verpflichtet sich, die PRODUKTE weder in Gestaltung noch im Inhalt zu verändern. Preisaufkleber sowie ein Aufkleber mit dem Namen des HÄNDLERS sind zulässig, solange sie diese den Originalpreis, den Namen des VERLAGS,den Titel des PRODUKTES, sowie essentielle Merkmale des PRODUKTES nicht nachteilig verdecken und eine Rückstandslose Entfernung der Aufkleber gewährleistet werden kann. Ein versehrtes PRODUKT muss allerdings mit der permanenten, deutlichen Kennzeichnung "Mängelexemplar" versehen werden, sofern dieses für den Verkauf bestimmt ist.

Artikel 10
Der Vertriebsvertrag ist auf unbestimmte Zeit gültig und hat eine Kündigungsfrist von zwei Wochen. Verstöße gegen den Vertrag ermöglichen eine sofortige, einseitige Kündigung. Er kann nach Einigung beider Vertragspartner ebenfalls vorzeitig und fristlos gekündigt werden.


Was halten Sie davon?

Karla Kolumna

Bürgerin

Beiträge: 9

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Beruf: Geschäftsführerin Bücherladen Thalia

  • Nachricht senden

39

Freitag, 4. März 2011, 12:59

Gefällt mir gut. :)

Ich muss nur erst mit dem Weyer-Verlag sprechen, da die Buchhandlung von diesem gestellt wird, ob ich berechtigt bin solche Verträge zu unterschreiben. Ich rechne da aber nicht mit Schwierigkeiten.


Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

40

Freitag, 4. März 2011, 18:10

Kein Problem. Wir haben Geduld. :)