Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Königreich Pottyland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. Mai 2011, 14:27

Chemtec EG

Handlung

Das fuchsische Chemieunternehmen Chemtec baut nun auch in Pottyland einen Unternehmenssitz auf.
Vorerst entstehen in Pottyland ein Vertriebsbüro, Lagerhallen, sowie ein kleines Labor für Analytikdienstleitungen.

Sollten die Geschäfte gut laufen wird der Unternehmenssitz auch ausgebaut.


Mehr Infos unter: https://sites.google.com/site/fuchsenche…--ihr-partner-1

Beiträge: 20 854

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Schloss Pottystein

Beruf: König des Königreichs Pottyland

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Mai 2011, 17:26

Vielen Dank für die Information und viel Erfolg mit ihrer neuen Zweigstelle. Ich nehme an, dass sich ihr Unternehmen im prestigeträchtigen Financial District der Hauptstadt Potopia niederlässt.


3

Donnerstag, 30. Juni 2011, 14:00

Wir brauchen vor allem eine Hafenanbindung, wobei wir bei der Wahl des Unternehmenssitzes durchaus flexibel sind.


Beiträge: 20 854

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Schloss Pottystein

Beruf: König des Königreichs Pottyland

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Juni 2011, 15:29

Da wäre wahrscheinlich der Stadtteil Habour interessant. Er grenzt direkt an den prestigeträchtigen Financial Disctrict an und hat, wie der Name schon sagt, einen Hafen.


Oberster Hirte

Captain Anticlimax

Beiträge: 29 440

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: 55 Inner Hill Road, Potopia

Beruf: Justizminister

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Juni 2011, 21:08

Da die ganze Insel von Wasser umgeben ist sind auch andere Plätze möglich. Ich weiß nicht ob ein Chemiewerk in den Districts passt ;)

Don't you think that if I were wrong, I'd know it?
-
Due to recent budget cuts, the light at the end of the tunnel has been turned off.

Beiträge: 20 854

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Schloss Pottystein

Beruf: König des Königreichs Pottyland

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Juli 2011, 13:38

Für mich klang das nach einem Vertriebsbüro, Lager und Analytikdienstleistungen. Nicht wie ein Chemiewerk.


Oberster Hirte

Captain Anticlimax

Beiträge: 29 440

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: 55 Inner Hill Road, Potopia

Beruf: Justizminister

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. Juli 2011, 13:49

Ich hab Lager und Labor irgendwie mit riesigen Raffinerien assoziiert ;)
Aber sowas ist in Ordnung

Don't you think that if I were wrong, I'd know it?
-
Due to recent budget cuts, the light at the end of the tunnel has been turned off.

8

Sonntag, 4. September 2011, 13:26

Da hat König Potty Recht. Wir haben nicht vor in Produktionsstätten in Pottyland zu errichten.
Bislang ist einzig und allein ein Vertriebsstandort geplant, wobei wir die Dimensionen auch hier
so gering wie möglich halten müssen.

Potopia - Habour scheint eine ausgezeichnete Wahl zu sein.


9

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 11:16


10

Freitag, 6. Januar 2012, 17:37

Handlung

Die Produktentwickler überlegen, das Angebot eines Hanfdüngers und wollen sich um
Analytikaufträge für THC-haltige Hanfprodukte kümmern. Sollten Aufträge aus Pottyland kommen
bzw. sich dahingehend eine Nachfrage etablieren, würde der Unternehmenssitz der Chemtec EG in Pottyland
ausgebaut werden. Erste Bauaufträge würden für ein Analytik- und Forschungslabor vergeben werden,
da die notwenigen Arbeiten nicht in Fuchsen oder den anderen Standorten durchgeführt werden könnten.

Außerdem arbeitet das Unternehmen an der Synthese von THC für den pottyländischen Markt und die
internationale Pharmaindustrie.


Janine Kissberg

Stellv. UPE-Geschäftsführerin

Beiträge: 155

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Stellv. Geschäftsführerin

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. Januar 2012, 13:46

Dokument

Sehr gehrte Damen und Herren,
Die UPE-Tochter KIFFER hat selbstverständlich Interesse, an günstigen, aber qualitativ hochwertigen Hanfdünger. Wichtig ist, dass die Qualität des Endproduktes darunter nicht leidet, da es sonst Probleme mit dem Ministerium für Hanfangelegenheiten geben könnte.
Vor allem für den, für die Industrie relevanten Nordhanf wäre ein entsprechendes Düngemittel eine überlegenswerte Alternative zu den bisherigen Methoden.

Mit freundlichen Grüßen,
Janine Kissberg
United Pottyland Enterprises