Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Königreich Pottyland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3

Alkoholpegel: 0‰

Beruf: Das weiß ich doch jetzt noch nicht.

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Juni 2011, 13:33

Adalbert Schwätzer

Hallo und ... ähm ... ja eben hallo alle zusammen,
ich bin ein Schwätrzer ... also ... na DER Schwätzer, und zwar der Adalbert. Gebohrt ... quatsch ... natürlich geboren wurde ich ... ja wo eigentlich? Ach ja ... in Dingens hier ... ähm ... na in Albenien ... glaube ich jedenfalls. Oder so wurde es mir ... damals von der Frau da, die wohl meine Mutter ... na jedenfalls die hat mir das gesagt.

Und als Albenien ... na so irgendwie unerwartet ... verschwand, da bin ich nach Dingsmatien ... na wie hieß das doch gleich ... ach ja, Tomatien ... nein ... Tomanien gezogen. Dort hatte ich es dann zum Oberhinricht... na hier zum Reichs- ... also zum Obermacker der Richter gebracht. Tomatien wurde dann zwischendurch ... na so einige Zeit jedenfalls vom Großen Nichts verschluckt ... und da bin ich so mal kurz in eine ... wie hieß denn die schon wieder? ... ach ja ... in die SDR gezogen. Na das war vielleicht ein Griff in die ... ähm ... wie heißt die übel riechende Masse?

Na jedenfalls nach der Wiederdingsbums ... der Stehauf... ähm ... der Wiederauferstehung von dem schwarzweißen Dingens bin ich dahin zurück. Aber die wollten mich da nicht ... na jedenfalls nicht so richtig leiden ... wegen der SDR. Und da musste ich mit anderen ... na auch nicht unbedingt so die wahren Kumpel ... na da sollte ich jedenfalls in so langen flachen ... in Baracken hausen und für etwas mehr als Nichts ... so irdgendwie beim Aufbau mitschuften. Das war dann doch nichts ... jedenfalls für meiner Mutter Sohn.

Und so bin ich auf der ganzen ... na jedenfalls auf einem großen Teil ... auf der Welt herumgezogen um ein nettes und freundliches Land ... ja und auch nette Mitmenschen ... als Heimat und so ... also bin ich hier gelandet. Und der erste Druck ... ähm ... Eindruck von Pottyland ... also ich muss schon sagen ... ist richtig gut. Daher möchte ich gerne ... aber nur wenn die anderen nichts dagegen ... und wenn nicht zuviel Stände ... Umstände notwendig sind, ja ich würde gern auch so ein Pottydingens ... ein Pottylandeinwohner werden.


Steve MacIntosh

Neubürger Helfer

Beiträge: 167

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Juni 2011, 13:11

Hallo und Herzlich willkommen in Pottyland, Herr Schwätzer!

Mein Name ist Steve MacIntosh und ich helfe neueinkömmlingen dabei, sich einzuleben. Wenn Sie fragen haben, können Sie sich gerne jederzeit an meine Person wenden.

Handlung

Tppt etwas in seinen Computer und druckt ein Formular mit einem kreischenden Nadeldrucker aus



Wenn Sie noch hier unterschreiben würden, dann kann Ich Sie einbürgern.
Steve MacIntosh
Sachbearbeiter für Bürgerangelegenheiten.

Beiträge: 3

Alkoholpegel: 0‰

Beruf: Das weiß ich doch jetzt noch nicht.

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Juni 2011, 00:15

Oh ... ja ... sehr erdingst ... ähm ... erfreut, Herr Computer ... Herr Äppeldingens ... ähm Herr MacIntosh. Das ist ganz toll, dass Sie hier ... also so den Neudingern ... -bürgern ... also den Neubürgern unter die Armen ... na und so. Jedenfalls danke für das Gebot ... das Angebot.

Handlung

kommt an den Schrebtisch und setzt schwungvoll seine Unterschrift auf das vorgelegte Formular


Sehr schön, nicht? Also Herr MacÄppel, muss ich nun ... also irgendwas ... noch so eine Amtshandlung oder so ... bevor ich mich wegen einer Wohnung ... oder vielleicht sogar ein kleines ... oder mittleres ... also ein Häuschen umsehe?

Steve MacIntosh

Neubürger Helfer

Beiträge: 167

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Juni 2011, 10:17

Einen kleinen Augenblick Geduld bitte, Herr Schwätzer.

Handlung

Nimmt das Formular mit der schwungvollen Unterschrift und gibt es in einen Formulareinzugsschlitz. Legt einen großen Hebel um. Es ertönt ein Geräusch welches an eine anfahrende Dampflokomotive erinnert. Eine Maschine im Raum, an der eine Art Blasebalg angebracht ist, beginnt, Kolben und Zahnräder in Bewegung zu setzen. Eine kleine Industriepfeiffe gibt einen lustvollen Pfeiffton von sich, als ein weiteres Geräusch ertönt, welches klingt, als würden drei Spechte auf ein Stück Holz picken. Schnaufend setzt die Maschine alle Räder in Bewegung und der Raum vibriert, als würde es ein kleines Erdbeben geben. Als die Geräuschkulisse zu einem Nahezu ohrenbetäubendem Crescendo anschwillt und die Maschine noch ein Geräusch macht, als würden 100.000 Menschen gleichzeitig "Fupp" sagen, kommt jegliche Tätigkeit zum erliegen. Eine kleine Glocke gibt befriedigt ein hohes "Pling!" von sich während man in der Ferne hört, wie ein gigantisches Schwungrad langsam aber sicher zum Stillstand kommt. Aus einem kleinen Schacht fällt daraufhin ein Ausweisdokument auf den Schreibtisch



Bitte sehr, Herr Schwätzer. Hier Ausweis und Pass. Sie sind jetzt offiziell Bürger des Königreichs Pottyland und dürfen sich von nun an Pottyhead nennen ;)

Wenn Sie sonst noch Fragen haben, können Sie sich an mich wenden.
Steve MacIntosh
Sachbearbeiter für Bürgerangelegenheiten.

Beiträge: 3

Alkoholpegel: 0‰

Beruf: Das weiß ich doch jetzt noch nicht.

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. September 2011, 17:35

Sehr geehrter Herr ... ähm ... Herr Macsachdingsbums, ich muss Sie ... na oder jedenfalls Ihr Dingens ... ihr Amt noch mal bemühen.
Es tut mir ja ... also ehrlich ... richtig und herzlich, aber trotzdem leid ... aber ich werde Ihre wundersame ... äh ... wunderbare Insel wohl doch wieder lassen ... also verlassen. Meiner Mutter Sohn hat sich ... in welchem Anfall von Wahnsinn auch immer ... jedenfalls habe ich mich entschieden ... so Knall auf Fall woanders hin zu siedeln.

Das hat wirklich nichts mit Ihnen Herr Mactoshbearbeiter oder auch mit den anderen Heads ... den anderen Pottyheads zu tun. EIne Stimme, und zwar eine innere ruft mich, und das andauernd, und ich kann nicht ... also mir ständig die Ohren zuhalten. Ich werde dieser Stimme folgen. Ich habe ja ... dem Dingsbums ... oder wie der ganz da oben heißt, sei Dank ... hier noch keine Schaden oder andere Katastrophen verursacht.
Trotzdem möchte ich mich ganz dingens ... also herzlich für Ihre freundliche Aufnahme bedanken und Ihnen alles erdenklich Gute wünschen.


Steve MacIntosh

Neubürger Helfer

Beiträge: 167

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Potopia

Beruf: Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. September 2011, 18:04

Vielen Dank für Ihre Mitteilung der Abmeldung. Da bleibt mir wohl nichts anderes Übrig als Ihnen alles Gute für Ihre Zukunft Anderenorts zu wünschen! Machen Sie es gut!

Steve MacIntosh
Sachbearbeiter für Bürgerangelegenheiten.