Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Königreich Pottyland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. November 2019, 00:55

Weiter gehts mit dem Brief

So, da ich mich nicht mundtot machen lasse und wir in DB nichts zu gemacht sondern nur geteilt haben, weil wir auf Diskussionen wert legen, machen wir hier weiter und ich komme tatsächlich mal von der Tag-Sache weg. Denn das größere Problem ist: Wieso schreibe ich als Außenminister einen Brief, er derartig gegen jede diplomatische Sitte verstößt?


Beiträge: 22 497

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Schloss Pottystein

Beruf: König des Königreichs Pottyland

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. November 2019, 01:40

Wir machen hier niemanden Mundtot. Es wurde ja darauf verwiesen, das ein neuer Thread eröffnet werden kann.
Ich Begrüße, dass du jetzt endlich das eigentliche Problem beim Namen nennst.

Gleich vorne weg: Das Pottyland eine eigen- und einzigartige-, sowie zuweilen eigenwillige Kultur hat, sollte ja eigentlich hinlänglich bekannt sein.
Mich würde daher ehrlich interessieren, was genau denn an dem Brief so derartig stört, dass er gleich in den Schredder gehört? Was ist da genau die Erwartungshaltung von Dreibürgen? Auch wenn das jetzt wieder nach Kindergarten und/oder unmündigen MN-Bürger klingt, aber wie genau hätte der Brief den formuliert werden müssen, damit er Inhaltlich das gleiche transportiert und dabei die pottyländische Note beibehält?

Aus meiner Sicht ist der Brief vielleicht ein wenig unorthodox, aber vollkommen okay (und der König Pottylands hat kein Problem damit, wie sein Außenminister seine Schreiben formuliert), zumal andere MNs mit dieser Art meistens auch klar zu kommen scheinen. Aber man lernt ja gerne dazu.

König Pottys Signatur

Lord Reis

Jetti/Witzbubi

Beiträge: 32 765

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Sesame street 11, PT-0101 Potopia

Beruf: Außenminister, Minister für Kalauer und schlechte Witze

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. November 2019, 07:19

Geh davon aus, dass das eine bewusste Wahl ist und frag dich, ob du es dir selbst erklären kannst. Als mündiger MN-Spieler solltest du dazu in der Lage sein.

Lord Reis' Signatur

("Ich habe nie behauptet, dass das Sinn ergeben muss!")

Yuno Asai

Gesandte aus Chōwa no Teikoku

Beiträge: 233

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Chōwa no Teikoku

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. November 2019, 07:26

Um was geht es genau ?

Gesandte aus Chōwa no Teikoku.

Lord Reis

Jetti/Witzbubi

Beiträge: 32 765

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Sesame street 11, PT-0101 Potopia

Beruf: Außenminister, Minister für Kalauer und schlechte Witze

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. November 2019, 07:29

Kurz zusammengefasst: Ich habe ein Schreiben in Dreibürgen verfasst. Dort habe ich nicht den BB-Tag für "Brief" verwendet.
Aufgrund der Reaktion aus Dreibürgen entstand eine kleine SimOff-Diskussion, ferner kam dann ein Schreiben aus Dreibürgen nebst entsprechender Diskussion.

Lord Reis' Signatur

("Ich habe nie behauptet, dass das Sinn ergeben muss!")

Yuno Asai

Gesandte aus Chōwa no Teikoku

Beiträge: 233

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Chōwa no Teikoku

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. November 2019, 07:43

Letzteres hab ich grade gelesen ich bin eigentlich tot Müde aber mir kommt grade so hart die entäuschung über das ich das mal kurz im Gesamten überblicken muss bevor ich was dazu sage.

Gesandte aus Chōwa no Teikoku.

Yuno Asai

Gesandte aus Chōwa no Teikoku

Beiträge: 233

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Chōwa no Teikoku

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. November 2019, 08:13

Also ich bin in Erster Linie von Nils seinem Verhalten schockiert ich kenne ihn jetzt schon ne Weile und naja ich weiß so das ein oder andere über ihn...

Aber so hab ich ihn noch nie erlebt ich kenne ein paar unschöne Seiten von ihm durch andere und auch durch ältere Beiträge in Dreibürgen.

Aber das hier hat ein ganz neues Level erreicht und was mich noch mehr schockiert ist das ich wirklich nicht glauben kann das er sich so verhält.

Er war am Anfang noch freundlicher zu mir als du Reis, und ich hab auch viel privates mit ihm beredet und ich hätte ihn niemals für so einen Menschen gehalten.

Ich hab momentan ehrlich das Gefühl das Spieler die ich gern hab alle durchdrehen oder drehe ich vielleicht durch...

Naja jedenfalls Nils weiß glaube ich das ich ihn sehr gerne hab aber was das hier angeht bin ich auf deiner Seite Eigenheiten gibt es diplomatisch auch in RL Ländern beispielsweise gibt es einen Südamerikanischen Diplomaten der nur in Pinken Hotelzimmern nächtigt und eine Pinke Version des Diplomaten Fahrzeugs vordert... seine schreiben sollen nach Parfüm riechen.
Und dieser man soll sogar sehr erfolgreich sein und gut ankommen das also dieses RL nahe Dreibürgen wie es sich immer feiert einen Affen wegen lockerer Formulierung und schrägen Humor macht ist unterste Schublade.

Und das man obendrein ein Fass aufmacht wegen nem fehlenden Tag BbCode oder was auch immer und deswegen simon eine simoff Aktion bewertet...

Egal Dreibürgens Ruf war nie der beste, es war ne Zeitlang so das er sich änderte.

Ich will und mag da auch nicht viel mehr beurteilen das ist ne Sache zwischen Pottyland und Dreibürgen, ich hab in Dreibürgen meine Meinung schon hinterlassen und das wird wieder eine aufgebauschte und beleidigende Reaktion provozieren da mich dort mindestens zwei Personen eh nicht leiden können.

Ich stehe aber defintiv auf Pottylands Seite.

Gesandte aus Chōwa no Teikoku.

Lord Reis

Jetti/Witzbubi

Beiträge: 32 765

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Sesame street 11, PT-0101 Potopia

Beruf: Außenminister, Minister für Kalauer und schlechte Witze

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. November 2019, 08:17

Danke für deinen Beitrag :)

Lord Reis' Signatur

("Ich habe nie behauptet, dass das Sinn ergeben muss!")

Yuno Asai

Gesandte aus Chōwa no Teikoku

Beiträge: 233

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Chōwa no Teikoku

  • Nachricht senden

9

Montag, 18. November 2019, 08:20

Ich hoffe da sind nicht zu viele fehler drinne musstr stark aufpassen die Hälfte war zuerst in english geschrieben.

Gesandte aus Chōwa no Teikoku.

Lord Reis

Jetti/Witzbubi

Beiträge: 32 765

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Sesame street 11, PT-0101 Potopia

Beruf: Außenminister, Minister für Kalauer und schlechte Witze

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. November 2019, 08:34

Auf Rechtschreibfehler anderer achte ich schon längst nicht mehr. Wer welche findet, darf sie gerne behalten ;)

Lord Reis' Signatur

("Ich habe nie behauptet, dass das Sinn ergeben muss!")

11

Montag, 18. November 2019, 09:31



Aus meiner Sicht ist der Brief vielleicht ein wenig unorthodox, aber vollkommen okay (und der König Pottylands hat kein Problem damit, wie sein Außenminister seine Schreiben formuliert), zumal andere MNs mit dieser Art meistens auch klar zu kommen scheinen. Aber man lernt ja gerne dazu.


Aus Dreibürgischer Sicht nicht, was mehr als verständlich ist, da so eine Grußformel, wie Gruß und Kuss schon mehr als erratisch ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NvB« (18. November 2019, 09:49)


12

Montag, 18. November 2019, 09:34

Geh davon aus, dass das eine bewusste Wahl ist und frag dich, ob du es dir selbst erklären kannst. Als mündiger MN-Spieler solltest du dazu in der Lage sein.


natürlich, auf dem MdM hast du mehr als deutlich gemacht, dass dir die Umgangsformen mehr als nur egal sind. Nur zieht diese Tour in DB nicht.

Lord Reis

Jetti/Witzbubi

Beiträge: 32 765

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Sesame street 11, PT-0101 Potopia

Beruf: Außenminister, Minister für Kalauer und schlechte Witze

  • Nachricht senden

13

Montag, 18. November 2019, 09:45

Wenn das deine Interpretationen meiner Aussagen ist, dann sei es so :)

Lord Reis' Signatur

("Ich habe nie behauptet, dass das Sinn ergeben muss!")

14

Montag, 18. November 2019, 09:51

Wenn das deine Interpretationen meiner Aussagen ist, dann sei es so :)


Nicht nur meine aber Ja. =)

Würde mich aber freuen, wenn dich das zum Nachdenken anregt. :)

Lord Reis

Jetti/Witzbubi

Beiträge: 32 765

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Sesame street 11, PT-0101 Potopia

Beruf: Außenminister, Minister für Kalauer und schlechte Witze

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. November 2019, 09:56

Auch, wenn ich nicht den Eindruck erwecken mag, aber ich reflektiere alles. Permanent. Und ich hoffe, dass ich damit auch andere Leute "infiziere" ;)

Lord Reis' Signatur

("Ich habe nie behauptet, dass das Sinn ergeben muss!")

16

Montag, 18. November 2019, 10:20

Das mag sein, es kommt aber vor allem darauf an, welche Schlüsse man daraus zieht.

Fakt jedoch ist: Man hätte wissen können, wie DB zu einigen Sachen steht, lange genug dabei und im Forum unterwegs ist man. Man hätte mit der Reaktion rechnen können, wenn man sich ganz bewusst so entscheidet den Brief in jener Form, sprachlich als auch formal, zu senden.

Wie gesagt hätte man, wenn man sich ein bisschen besser informiert hätte, hätte man auf gewisse Gepflogenheiten geachtet und es wäre nicht in dem Desaster geendet, welches nun entstand.


Lord Reis

Jetti/Witzbubi

Beiträge: 32 765

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Sesame street 11, PT-0101 Potopia

Beruf: Außenminister, Minister für Kalauer und schlechte Witze

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. November 2019, 10:27

Ich sehe kein Desaster, nur viele Konjunktive :) Und ich habe auch nicht den Eindruck, dass der internationale Ruf Pottylands oder der ID Lord Reis darunter leidet :)

Lord Reis' Signatur

("Ich habe nie behauptet, dass das Sinn ergeben muss!")

18

Montag, 18. November 2019, 10:33

Jeder hat seine Auffassungen und Meinungen. Ich denke, dass ist ein schönes Schlusswort.


Lord Reis

Jetti/Witzbubi

Beiträge: 32 765

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Sesame street 11, PT-0101 Potopia

Beruf: Außenminister, Minister für Kalauer und schlechte Witze

  • Nachricht senden

19

Montag, 18. November 2019, 10:42

Jeder hat seine Auffassungen und Meinungen.
Genau darauf wollte ich die ganze Zeit hinaus ;)

Zitat

Ich denke, dass ist ein schönes Schlusswort.

Da stimme ich dir zu :)
Lord Reis' Signatur

("Ich habe nie behauptet, dass das Sinn ergeben muss!")

Yuno Asai

Gesandte aus Chōwa no Teikoku

Beiträge: 233

Alkoholpegel: 0‰

Wohnort: Chōwa no Teikoku

  • Nachricht senden

20

Montag, 18. November 2019, 14:19

Ich hab jetzt ein paar stunden geschlafen und ja... ich musste so hart Lachen jetzt weil das einfach Lächerlich ist.

Wieso Heiratet ihr nicht eure Schlechten Argumente wenn ihr sie so gerne habt.

Brief Tags und Ausdrucksweise... ist wie angepisst zu werden weil das Briefpapier Eierschale gefärbt ist Statt Standard weiß...

Korinthenkacker...

Gesandte aus Chōwa no Teikoku.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yuno Asai« (18. November 2019, 14:24)